Daniel Dekkard goes Leipziger Buchmesse

Mit Qindie geht´s nach Leipzig

Leipziger Buchmesse, Saigon Sound, Daniel DekkardIch hätte nie gedacht, dass eines meiner Bücher je öffentlich ausgestellt wird. Die werten Kollegen von Qindie machen´s möglich. Das unabhängige Autoren-Korrektiv ist auf der Leipziger Buchmesse mit einem eigenen Stand vertreten. Und da gibt es eine satte Auswahl an lesenswerten Büchern von Selbstverlegern. Das geht querbeet durch alle Genres, von märchenhaft, spannend, lustig bis abgefahren. Einige Initiatoren/Autoren von Qindie werden vor Ort sein. Es bietet sich also eine exzellente Chance, mehr über das Schreiben und Selbstpublizieren aus erster Hand zu erfahren. Nicht zuletzt auch über das Konzept Qindie, das sich der Etablierung von Qualitätsstandards für selbstverlegte Bücher verschrieben hat. Eine bislang einmalige Initiative von unabhängigen Autoren, die wichtiger ist, als mancher glauben mag.

Tja, und irgendwo dazwischen steckt nun auch mein Erstling „Saigon Sound“. Ein weiter Weg. Von der ersten Idee dazu, die mich ansprang in einer kühlen, Gin-Tonic-getränkten Nacht an der galizischen Westküste. Über die brüllheißen, tropischen Gefilde Südostasiens, wo der Roman entstand, bis in das wohltemperierte Regal auf der Leipziger Buchmesse. Wer weiß, vielleicht schafft es das Ding im Herbst ja noch nach Frankfurt.
(Da mein zweites Buch, der Mystery-Thriller „Das Auge der Dunkelheit“, zur Zeit nur als Ebook vorliegt, ist es auf der Messe nur als Flyer präsent.)

Nur der Vollständigkeit halber: Das Leipziger Lese-Spektakel findet statt vom 12. bis 15. März.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s